Pilgern

Pilgern hat zwei wichtige Aspekte: das Gehen und die Richtung. Ich mache mich auf aus meiner gewohnten Umgebung, gehe in die Fremde und auf ein klar definiertes Ziel zu.

Das äußere Ziel habe ich immer mit vielen Menschen gemeinsam, die vor mir oder gleichzeitig auf dieses Ziel zu pilgern. Santiago de Compostela ist so ein Ziel, das inzwischen jedes Jahr zwei- bis dreihunderttausend Menschen auf den den Weg bringt.

Das innere Ziel – und auch der innere Weg – ist sehr individuell und kann nur vom einzelnen selbst definiert werden. Am Ende findet der Pilger immer zu sich selbst, zur Gemeinschaft und zu etwas, das er größer als sich selbst erlebt.

Pilgertage und kürzere Themenspaziergänge sind Angebote, mit denen Du Impulse für ein vorab bestimmtes Thema erhältst, um den inneren Weg mit dem äußeren, tatsächlich begangenen Weg in Einklang zu bringen. Die Themen sind dabei immer sehr universell. Sie beschreiben Lebensthemen, mit denen jeder sich im Laufe seines Lebenswegs auseinandersetzt.

_____________________________________________________________________

Pilgerwege – Meditative Themenspaziergänge am Mittwoch

Die Themenspaziergänge sind kürzere Zeiten der inneren Einkehr in Bewegung zu einem vorab festgelegten Thema. Es gibt kurze Impulse und Anleitungen zu achtsamer Bewegung und kürzeren Meditationen.

Termine und Themen:

27.04.2022: Ich vertraue der Kraft der Veränderung
11.05.2022: Lebensfreude: Mit allen Sinnen genießen
06.07.2022: Meine Kraftquellen im Alltag: Gut für sich sorgen – verschoben auf Freitag, 15.07.2022
27.07.2022: Ich nehme mir meinen Raum
17.08.2022: Die Leitsterne auf meinem Weg
07.09.2022: In der eigenen Mitte ankommen

Dauer: ca. 2 bis 2,5 Stunden
Treffpunkt: Hohemark (Oberursel) vor der Kletterwand, jeweils mittwochs um 18:30 Uhr

Kosten: 5 € pro Person
Bitte vorab Anmeldung an katja.hanel@yenergy-works.de / Kontakt-Formular

_________________________________________________________________________

Wege entstehen im Gehen – ein Pilgerwochenende auf dem Lutherweg am 24./25.09.2022 – ausgebucht!

An diesem Wochenende machen wir uns auf den Weg, um bei uns anzukommen. Dabei geben unser Atem und unser Schritt den Rhythmus vor. Begleitet von Impulsen und im Austausch mit anderen lassen wir die Anforderungen des Alltags hinter uns und finden in der Stille und Einfachheit des Pilgerlebens zu neuer Kraft.
Unser Weg führt auf dem Lutherweg von Wölfersheim nach Grünberg.

1. Etappe am Samstag: Wölfersheim – Hungen (17 km)
2. Etappe am Sonntag: Hungen – Grünberg (17 km)

Dafür werden wir an beiden Tagen jeweils 6 bis 7 Stunden unterwegs sein. Unser Gepäck tragen wir auf dem Rücken.

Termin: 24./25.09.2022 – Treffpunkt am Bahnhof Wölfersheim-Södel.
Die An- und Abreise erfolgt individuell.
Maximal 9 Teilnehmer
Kosten für zwei Tage inkl. einer Übernachtung im DZ mit Frühstück: € 98,00 / im EZ mit Frühstück € 125,00.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Andrea Albert (Naturparkführerin im Vogelsberg)

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 17.07.2022 zwingend erforderlich an katja.hanel@yenery-works.de / Kontakt-Formular

Die Anmeldung gilt erst mit Überweisung der Teilnahmegebühr als verbindlich.

_________________________________________________________________________

Workshop: Den Rucksack richtig packen lernen
Workshop für Anfänger*innen.

Ob Pilgern oder Wandern, ob im In- oder Ausland: Bevor die ersten Touren des Jahres beginnen, sind beim Zusammenstellen der Ausrüstung ein paar grundlegende Dinge zu beachten, damit nichts schiefgeht.
Gemeinsam mit Dir stellen wir Deine Wanderausrüstung für einen Mehrtagestrip zusammen und zeigen Dir, wie Du den Rucksack richtig packst. Darüber hinaus erfährst Du, worauf Du beim Einkauf Deiner Ausrüstung achten solltest.

Termin: Samstag, 02.04.2022, 10:00 bis 17:00 (Anmeldeschluss: 21.03.2022)
Veranstaltungsort: voraussichtlich in Romrod (bei Alsfeld)
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Kosten: € 21,00 pro Person

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Andrea Albert (Naturparkführerin im Vogelsberg)

Anfragen an katja.hanel@yenergy-works.de / Kontakt-Formular