Meditative Themenspaziergänge noch nicht möglich

Aufgrund der weiter bestehenden Kontaktsperre können leider immer noch keine Themenspaziergänge stattfinden. Das ist vor allem deshalb so schade, weil das Gehen draußen in der Natur die Sinne schärft und meistens auch den Blick für den inneren Weg öffnet. Beim Gehen setzen wir vertrauensvoll einen Schritt vor den anderen. Wir lassen Vergangenes hinter uns und finden eine Perspektive, wenn wir nach vorne schauen. Was aber zählt, ist immer nur der eine Schritt im Hier und Jetzt.

Ich hoffe, dass wir bald wieder gemeinsam in den Wald gehen können. Lass Dich auf der Suche nach Antworten für die eigenen Fragen immer von Deiner Intuition leiten. Das ist ein guter Ratgeber. Und gegebenenfalls findest Du auch einen Impuls auf meinem Pilgerblog im Beitrag „Pilgerzeit – Zugang zum inneren Weg“.

Ich wünsche Dir einen guten Weg. – Und bis bald!